Britzer Damm | Berlin-Neukölln

Neubau von 90 Mikroappartements



Der Neubau steht direkt an der Autobahnübertunnelung der A 100. Das gesamte Bauwerk ruht aus Schutzgründen des Autobahntunnels auf 28 Bohrpfählen, die bis zu 16 m tief in das Erdreich ragen.

Die Wohnanlage umfasst 91 Mikroappartements verteilt auf zwei Bauwerke. Der Hintere Bau ist ein Laubengangbauwerk, von dem aus die gereihten Wohnungen zu erreichen sind. Die Treppenhäuser sind offen angelegt. Jede Wohnung und jedes Treppenhaus hat einen freien Blick auf den angrenzenden Park, der über die Autobahn gebaut wurde.